Voiles de Saint-Barth 2021

11. 04. – 17. 04. 2021 / Karibik

Im April steht die zwölfte Ausgabe der Voiles de St. Barth auf dem Programm – eine spektakuläre Regatta vor karibischer Traumkulisse.

Mehr zur Voiles de Saint-Barth

Die "Voiles de St. Barth" wurde das 2010 ins Leben gerufen, um die lange, bunte Geschichte des Segel-Rennsports auf der Karibik-Insel fortzusetzen. St. Barth hat sich bereits einen Namen gemacht als Schauplatz der Loulou-Regatta in den 1970er Jahren mit ihren 100 Segelbooten, sowie der Transat AG2R, der Route du Rose und der St. Barth Bucket Regatta. Seit ihrem Debüt ist die "Voiles" weiter gewachsen und hat sich zu einer der wichtigsten Regatten in der Karibik entwickelt.

Ziele, Voraussetzungen, Event
  • Lehrgangsziel: Wind & Segeltechnik fundiert verstehen, Regattaerfahrung, Segeltrimm, Gennakermanöver
  • Voraussetzung: Segelschein Binnengewässer (Kurs Trim & Race empfohlen)
  • Körperliche Fitness
  • Regatta Inshore
Programm
  • Fr. 09.04.21 / Sa. 10.04.21 Trainingstage
  • So. 11.04.21 Opening ceremony at Quai de Gaulle
  • Mo. 12.04.21 - 17.04.21 Regattatage Race 1 - 5
Details
  • Yacht: Solaris 50 / SUI 5006, Performance Cruiser
  • Professional Skipper: Martin Gusset, Swiss Nautic Academy, World Sailing Offshore certificated
  • Professional Skipper Assistent: Crew der Swiss Nautic Academy, World Sailing Offshore certificated
  • Ort / Treffpunkt: Saint Barthélemy
  • Anreise, Rückreise, Unterkunft: Individuell in Hotel / Airbnb
Im Preis inbegriffen:
  • Mooring, Liegegebühren
  • Regattateilnahme Startgeld
  • Skipper der Swiss Nautic Academy
  • Skipper Assistent der Swiss Nautic Academy
  • Trainings- und Regattatage
  • Verpflegung an Bord
  • Regatta Team-Shirt
  • Safety Equipment, Profi-Rettungsweste, Profi-Lifeline (exkl. AIS Sender)
Kosten
  • € 1.800.-